Kulturausflug der Naturfreunde Bludenz 2011

5 Tage ins Dreiländereck Aachen, Monschau in der Eifel, Lüttich (B) und Maastricht (NL).

Unser Kulturausflug führte uns, mit 53 Teilnehmern, für 5 Tage ins Dreiländereck Deutschland, Belgien und die Niederlande. Auf dem Programm standen Stadtbesichtigungen in Aachen, Monschau in der Eifel, Lüttich (B) und Maastricht (NL). Bei der Hinfahrt besuchten wir Heidelberg und auf der Rückfahrt die Kaiserdomstadt Worms. Die Besichtigung von Aachen gab Zeugnis von einer großartigen kulturellen karolingischen Zeit, wobei die Marienkirche „Karl der Große“, der Katschhof und das Rathaus als Nachfolgebau der karolingischen Pfalz hervorragen.

Die mittelalterliche Stadt Monschau ist ein Juwel der Eifel, wo man auf Schritt und Tritt der alten Tuchmacherkunst begegnet. In der belgischen Metropole Lüttich macht sich ein besonderes Lebensgefühl breit. Sie ist der wichtigste Fremdenverkehrsort Walloniens und birgt in sich wunderschöne Kleinode mit unverwechselbaren Stadtvierteln.

Maastricht gehört wiederum zu den ältesten Städten der Niederlande, die dem Zahn der Zeit souverän getrotzt haben und eine lebendige Kultur und bunte Vielfalt vermitteln.

Für die hervorragende Betreuung bedanken wir uns bei Tourist-Service Aaachen, beim Personal vom Hotel zum Walde in Stolberg sowie beim Busfahrer Jeff für seine Bemühung zum Wohle der Reisegruppe. Besonderen Dank gilt jedoch Reiseleiter und Organisator Rudi Zeif, ihm ist es wieder gelungen eine Reise der Sonderklasse anzubieten.

Naturfreunde-Reise 2011
Weitere Informationen

Kontakt

ANZEIGE
Angebotssuche