Schitour zum Paschianikopf 2480 m

Mit der Sonne um die Wette strahlten die 12 TeilnehmerInnen...

Mit der Sonne um die Wette...

strahlten die 12 TeilnehmerInnen nach der Schitour zum Paschianikopf, 2480m, im Tourenparadies Gargellen. Herrlicher Pulverschnee und ein wolkenloser Sonnenhimmel. Der unschwere Anstieg von Gargellen zur Zollwachhütte im Wintertal stimmte bereits auf die kommende, grandiose Tiefschneeabfahrt ein. Die letzten Meter zum Gipfelglück waren etwas alpin, wurden aber von allen gut gemeistert. Nach der verdienten Gipfelrast teilte sich die Gruppe: die kleinere wählte die kühne Gipfelabfahrt durch die Felsen in die nordseitigen Karhänge, die größere die variantenreiche Abfahrt entlang der Aufstiegsspur. Beide Gruppen erwartete ein tiefwinterliches Pulverschneevergnügen mit hoch aufstiebendem Schnee in den unterschiedlichsten Schwungradien. Dank gebührt dem umsichtigen Tourenguide Günter für die Organisation und kundige Tourenleitung.
Haben wir dein Interesse geweckt?

Schitour zum Paschianikopf 2012
Weitere Informationen

Kontakt

ANZEIGE
Angebotssuche