Sonnenaufgang auf der Mondspitze 1998 m

Ein unbeschreibliches Gefühl ist so ein Sonnenaufgang auf dem Berggipfel...

Es ist unbeschreiblich schön, bei Sonnenaufgang auf einem Berggipfel zu stehen.

Dieses Erlebnis hatten die drei Frühaufsteher der Naturfreunde Bludenz auf der Mondspitze.

Um 4.00 ging es mit Stirnlampen beim Wanderparkplatz Tschengla los. Gut eine Stunde dauerte die Wanderung  im Dunkel der Nacht über Alpwiesen und den Wald. Rund herum nur herrliche Stille, darüber ein Sternenmeer und der Mond.  Bei Morgendämmerung wurde der  Schillersattel erreicht.  Das Ziel schon in Sichtweite ging es nach einer kurzen Trinkpause dem Gipfel zu. Bei dem überwältigenden Tagesanbruch in der herrlichen Bergwelt wurden die Stirnlampen nicht mehr gebraucht.

Noch vor Sonnenaufgang war der Gipfel Mondspitze erreicht. Die Fotoapparate wurden gezückt, um den Moment festzuhalten. Nachdem die traumhafte Stimmung in vollen Zügen genossen wurde, ging es schweren Herzens auf den Rückweg über die Furklaalpe.

Während der Wanderung über Alpwiesen zur Ronaalpe erwachte der Tag so richtig. Es wurde noch ein Stopp bei der Kneippanlage eingelegt und danach gab es Frühstück mit Erdbeermilch und Topfenbrot.  Diese Wanderung  muss wiederholt werden, da waren sich Maria, Evelyn und Waltraud einig.

 

Sonnaufgang auf der Mondspitze
Weitere Informationen

Kontakt

ANZEIGE
Angebotssuche