bludenz.naturfreunde.at

Skitourentage: Misurina – Dolomiten

Die Bludenzer Naturfreunde bei der Skitour in den Dolomiten

Das Herz der Dolomiten, umringt von den drei Zinnen und den Monte Cristallobergen am Misurinasee, lockte 4 Tage lang eine neunköpfige Gruppe zum Skitouren-Gehen.

 

Dort, wo steile Dolomitentürme, mächtige Bergzacken formschön hoch in den Himmel aufragen und die Blicke tief in die Täler abfallen, im Herzen der schönsten Felsformationen, gibt’s auch die schönsten Abfahrten der Welt. Der strahlend blaue Himmel ließ die gelbroten Felswände in der Abendsonne erleuchten. Schon die erste Nachmittagstour auf die steile Forcella del Nevaio, 2.620 m, stimmte mit einer kühnen Abfahrt auf die kommenden Tage ein.

Am 2. Tag wurden die Drei Zinnen umrundet, ein einzigartiges Natur-Erlebnis im Wechsel der Wolken und des Windes. Dabei wurden sportliche 1.200 Hm und 18 km zurückgelegt. Der 3. Tag führte in die Cristallogruppe auf den Cresta Bianca, 2.932 m, welcher bis zum Gipfelgrat auf 2.900 m bestiegen wurde. Die Abfahrt über lange, weite Böden unter den hohen Felswänden und durch die schmale, steile und  teils vereiste Schlucht erforderte höchstes Fahrkönnen. Zum Abschluss standen die Olympiapisten in Cortina d‘ Ampezzo auf dem Programm, bevor es nach Pizza und Cappuccino zurück ins Ländle ging.

Emotionen, landschaftlicher Hochgenuss, mehr war fast nicht mehr zu bieten. Was es braucht ist gutes Wetter, gute Tourenplanung und umsichtige Guides. Speziellen Dank gilt den Organisatoren Dietmar Tschabrun und Günter Griesser.

 

Wurde Ihr Interesse geweckt?

Winterprogramm & Infos über Naturfreunde Vorarlberg, 05574/45781, A.Schneiderstr. 19,

6900 Bregenz; Mail: vorarlberg@naturfreunde.at, Homepage: bludenz.naturfreunde.at.

Weitere Informationen

Kontakt

Günter Griesser
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche