bludenz.naturfreunde.at
Die Bludenzer Naturfreunde beim Sonnwendfeuer auf dem Hohen Frassen

Sonnwendfeuer Hoher Frassen 2019

Der Wetterbericht verhieß keine guten Aussichten.

30 optimistische Wanderer zogen trotzallem auf die Frassen Hütte und dann auf den Bludenzer Hausberg. Schon im Vorfelde war ein beachtlicher Funken aufgerichtet, mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder des AV Bludenz.

Die drohende Regen- und Gewitterfront in den Schweizer Bergen und dem Brandnertal erzwangen das Entzünden vorzuverlegen. Beeindruckend schnell schlugen die Flammen hoch in den Abendhimmel, beißender Rauch und knackende Latschenäste erfreuten und erstaunten jung und alt. Nach und nach gesellten sich die Bergfeuer der umliegenden Gipfel dazu – Romantik pur.

 

Während die Glut noch im Abendwind aufloderte, wurde im fahlen Licht der Stirnlampen zur Hütte abgestiegen. Einkehr und Geselligkeit. Dann ging es zurück nach Bludenz. Dank gilt Hüttenwirt Stefan und seinem Team für die ausgezeichnete Bewirtung und Unterstützung. Dank auch an alle Helfer/Innen.

Anmerkung: Keinem Bergsteiger wird es je einfallen, anstelle eines Sonnwendfeuers eine elektrische Lampe am Hohen Frassen anzuknipsen. Vorher müsste hinterfragt werden, wie sinnvoll diverse Motorrad- und Autofahrten sind bzw. ob Kurzurlaube mit dem Billigflieger ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz sein können.

Sehen Sie weitere Bilder auf den Link auf der rechten Seite

 

 

Interesse geweckt?

Programm/ Info: Günter Griesser, 05574 45781 oder vorarlberg@naturfreunde.at

Homepage mit Fotogalerie: vorarlbergHYPERLINK "http://www.naturfreunde.at/".naturfreunde.at

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Bludenz
  • Arno Strecker
  • 0676 9114140
  •  
  • St. Antoniusstr. 4
    6700 Bludenz
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche