Landesskitag 2011

Das Referat Wintersport bot auch heuer wieder den begeisterten SchifahrerInnen einen tollen Schitag zum Ende der Wintersaison.

Naturfreunde Vorarlberg

 

Schitag in Klosters-Davos zum Saisonsausklang

 

Das Referat  Wintersport bot auch heuer wieder den begeisterten SchifahrerInnen  einen tollen Schitag zum Ende der Wintersaison.

Diesmal ging’s in das großräumige und attraktive  Schigebiet „ Klosters – Davos", in der Schweiz.

33 Teilnehmer  und Teilnehmerinnen von Lochau bis Bludenz ließen sich dieses Ereignis nicht entgehen.

In Klosters angekommen,  gab's eine Begrüßungs-Leberkäsjause, bevor die Einteilung in Gruppen erfolgte und die vergünstigen Tageskarten ausgegeben wurden, Kinder wurden kostenfrei mitgenommen!

Bei fast sommerlichen Temperaturen mit strahlendem Sonnenschein ging's auf die gut präparierten Pisten. Je nach Könnerstufe wurde gefahren, was das Zeug hielt.

Das Ziel, den höchsten Punkt von knapp 3000m zu erklimmen und keine Piste zweimal zu befahren, konnte eingehalten werden. Die tollen Verhältnisse luden auch ein die schönsten Firnhänge im Freigelände zu befahren, was teilweise bis zur letzten Fahrt ausgenutzt wurde. Das ganze Schigebiet an einem Tag zu durchfahren, ist ein Ding der Unmöglichkeit. So wurde der Tag für alle zu einem unvergesslichen Saisons Abschlusserlebnis der Sonderklasse.

Die Wintersportreferentin dankte auf der Heimfahrt ihren Schi-Instruktoren für ihren persönlichen und vorbildlichen Einsatz. Den Teilnehmern galt Dank für die gute Stimmung und den Humor.

So wurden für die nächste Saison bereits neue Pläne geschmiedet.

Ingrid Widlroither und Guntram Rüdisser wünschen allen einen schönen Sommer und  blicken zuversichtlich  auf eine weitere schöne Schisaison mit vielen Aktivitäten im nächsten Winter.

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Bludenz
ANZEIGE
Angebotssuche